Bald ist September und damit steht uns eine neue Apple Keynote bevor. Über den genauen Termin herrschte bislang Uneinigkeit, doch nun wissen wir es ganz genau: Am Mittwoch, den 9. September werden Tim Cook und Co. all die schönen neuen Dinge präsentieren, für die Apple zwölf Monate lang hart gearbeitet hat.

Für Apple Fans beginnt jeden September eine neue Zeitrechnung, wenn erstmals der Blick auf ein neues iPhone frei wird. Im Gegensatz zum mit Spannung erwarteten Event vom vergangenen Jahr, als es iOS 8 und gleich zwei iPhones gab, wird das diesjährige Event womöglich einfacher und mit weniger bahnbrechenden Neuerungen ausfallen. In dieser Hinsicht hat Apple übertriebenen Erwartungen den Wind aus den Segeln genommen, in dem es hieß, mit iOS 9 ginge es verstärkt um Performance und Sicherheit denn um neuartige Features.

Jedenfalls will Buzzfeed Autor John Paczkowksi von internen Quellen erfahren haben, dass die iPhone Keynote am Mittwoch, den 9. September stattfinden wird. Bislang galt Freitag, der 18. September als möglicher Termin fürs Event. Das bedeutet, dass der ursprüngliche Termin nun zum Verkaufstag des neuen iPhone wird. Was zeigt Apple neben dem iPhone?

apple tv

Neben dem iPhone 6s und 6s Plus, die mit einem A9-Chip, 2 GB RAM, einer 12 Megapixel Kamera sowie dem Force Touch Display ausgestattet sind, kommt auch ein aufgefrischter Apple TV 4 und möglicherweise das iPad Pro. Von der kleinen schwarzen TV-Box weiß man, dass dieser mit einem schnellen A8-Chip ausgestattet wird. Über die Inhalte weiß man nichts Näheres, doch sollte Apple tatsächlich den heimischen Fernseher erobern wollen, muss das Angebot attraktiv sein und sich von Google und Amazon unterscheiden.

Was iPad Pro mit 12,9 Zoll Display anbelangt, ist nicht sicher ob das übergroße Tablet im September gezeigt wird. Manche Branchenkenner rechnen eher damit, dass später im Jahr ein kleineres Event zum iPad Pro stattfinden wird. Warten wir die kommenden vier Woche ab, denn sicherlich dürfte der eine oder andere Leak dafür sorgen, dass uns die Apple Keynote weniger überrascht als gewünscht.