Apple’s Produktpalette ist beeindruckend und bietet je nach Geschmack und Bedarf dem Nutzer ein brandneues oder älteres iPhone. Schließlich sind die iPhones der letzten oder vorletzten Generation immer noch flott und werden mit Updates frisch gehalten. Nun müsste man meinen “neuer ist besser”, doch Apple Fans scheinen sich auf ein Gerät eingeschossen zu haben: das iPhone SE. In einer Umfrage stellte sich heraus, dass das 4 Zoll große iPhone das beliebteste Modell aus dem Hause Apple ist.

In einer Zufriedenheits-Umfrage unter US-Kunden konnte sich das iPhone SE behaupten und den ersten Platz für sich beanspruchen. Die Umfrage wurde in diesem Monat durchgeführt und wo man angenommen hätte, dass das neueste iPhone den ersten Platz für sich einheimst, hat es stattdessen ein “alter Hase” getan. Das im März 2016 veröffentlichte iPhone SE hat viel vom iPhone 5s, darunter dessen Design und Dimensionen. Bei der mit dem iPhone 6 eingesetzten Wachstumskur, die nicht jeder Apple Fan begrüßte, war das kleinere iPhone SE eine Möglichkeit neue Technik in altem Kleid in den Händen zu halten.

Das iPhone SE bekam 87 von 100 Punkten und ließ das Galaxy S6 Edge+ sowie das iPhone 7 Plus (beide mit 86 Punkten) hinter sich. Überhaupt wird die Liste nur von Apple’s iPhones und Samsung’s Galaxy S und Galaxy Note Reihe dominiert. Befragt wurden rund 36.000 Teilnehmer, deren Antworten dann in eine Skala von 0 bis 100 eingeordnet wurden. Hier die komplette Liste:

  1. iPhone SE – 87 out of 100
  2. Galaxy S6 Edge+ – 86 out of 100
  3. iPhone 7 Plus – 86 out of 100
  4. Galaxy S6 Edge – 85 out of 100
  5. Galaxy S7 – 84 out of 100
  6. Galaxy S7 Edge – 84 out of 100
  7. iPhone 6 Plus – 83 out of 100
  8. iPhone 6s Plus – 83 out of 100
  9. iPhone 7 – 83 out of 100
  10. Galaxy Note 5 – 82 out of 100
  11. Galaxy Note 4 – 81 out of 100
  12. Galaxy S5 – 80 out of 100
  13. iPhone 5 – 80 out of 100
  14. iPhone 5s – 80 out of 100
  15. iPhone 6s – 80 out of 100
  16. Galaxy S6 – 79 out of 100
  17. iPhone 6 – 79 out of 100

Das Ergebnis ist interessant, da das iPhone SE weder das schnellste noch neueste iPhone Modell ist. Doch im Gegensatz zu einem Benchmark-Test, wo es ausschließlich um Leistung geht, zählte hier die Zufriedenheit. Und die Käufer des 4 Zoll großen Geräts scheinen in überwiegender Mehrheit die für sich richtige Entscheidung getroffen zu haben. Ob das iPhone SE einen Nachfolger erhält, darüber wurde lange Zeit spekuliert. Eigentlich hätte es auf dem März-Event Apple’s auftauchen müssen, doch dort blieb es fern. Unklar ist, ob Apple überhaupt an einem Nachfolger arbeitet. Mit diesen frischen Zahlen im Hinterkopf sollte man in Cupertino nochmal darüber nachdenken…

Quelle: 9to5mac.com