Snake und Solitär, Autorennen und Pinball. Das sind längst vergangene Relikte einer nahezu vergessenen Zeit. Die Anfänge der Videospiele liegen gerade mal 30 Jahre zurück und doch hat sich diese Branche rasant entwickelt. Zweidimensional und auf wenige Farben beschränkt, werden heute nur noch Spiele mit stilistischer Hommage programmiert. Der Großteil der heutigen Videospiele hat hochauflösende Grafiken, atemberaubendes Sounddesign oder intelligente Stories, die über mehrere Tage Spielspaß generieren. Das beste Spiel vereint alle drei Aspekte und saugt einem die Zeit aus den Fingern.

Quelle: Pixabay

Die Videospiele entwickeln sich, dank zahlreicher Ideen der Programmierer und neuen Technologien der Laptops, Rechner oder Smartphones, zu sehr großen Datenpaketen. Besonders bei atemberaubend detailreichen Produktionen der Spieleindustrie, müsse die eine oder andere Minute für Installation und Updates gemütlich ausgesessen werden. Die Konsolen sind leider doch technisch begrenzt, denn oft erfolgt mit der Veröffentlichung für PC oder Mac eine erhebliche grafische Verbesserung. Viele Fans bestimmter Spielereihen warten teilweise auf die Computeradaption, bevor sie ihr lang erwartetes Spiel auf maximaler Auflösung und maximalem Detail genießen.

Da die Mobilisierung und die dadurch voranschreitende Unabhängigkeit auch vor der Videospielbranche nicht haltmacht, werden täglich neue Spiele und Anwendungen auf den Markt gebracht, die man überall spielen kann. Alte Spiele erleben von Zeit zu Zeit ein Comeback in anderer Gestalt. Nicht nur bei denen, die ab der ersten Stunde bei Pong mit dabei waren, sondern auch bei den Jüngsten, die die alten Zeiten für sich entdecken können. Ob nun in neuem oder klassischem Design, die Klassiker der Spielewelt treffen auf Begeisterung.

iphone von vorne

Quelle: Pixabay

Trotzdem haben es einige Spiele, gar mehr Spielearten geschafft, auf allen Plattformen vertreten zu sein. Die Rede ist von Karten-, Logik-, Geschicks- und Glücksspielen. In vielerlei Hinsicht bleiben die klassischen Gesellschafts- oder Casinospiele der modernen Spielerschaft erhalten und finden täglich neue begeisterte Spieler. Auch große Verkaufsschlager und bekannte Spieleserien bedienen sich der konventionellen Glücksspiele, diese sie dann als „Mini-Spiele“ in ihrer Welt zur Freude vieler Fans spielbar machen.

Komplexe Spiele für Smartphones sind zu finden, jedoch brauchen auch diese ebenfalls viel Speicher und Rechenleistung. Einige findige Programmierer binden Live-Inhalte in ihr Spielerlebnis mit ein. Beispielsweise Pokemon GO oder auch das William Hill Live Casino, das eine neue Ebene in die Welt des Smartphone-Casinos bringen kann.

Quelle: Pixabay

Lebt man am Puls der Zeit, dann hat man mit ausreichenden finanziellen Mitteln den neusten Stand der Technik zur Verfügung, um neuste Spiele auf potentiell neue Art und Weise zu erleben. Die Smartphoneproduzenten verwenden stetig kleinere, noch leistungsfähigere Prozessoren und Speichertechniken für die Anforderungen der Programmierer und schließlich die der Nutzer. Apple war lange Zeit „State-of-the-Art“ und wurde durch effektives Marketing zu einem der größten Produzenten von Smartphones und Computern. Der Triumphzug des iPhones liegt zwar schon einige Jahre zurück, der Versuch zu innovieren ist jedoch noch vorhanden im Hause „Apple“. Der neuste Coup soll ihnen mit dem iPhone XS gelungen sein.

Mit dem iPhone XS ist es die 20. Generation Apple-Geräte, auf die eingefleischte Apple-User gewartet haben und es ebenso stolz, wie die Jahre zuvor, präsentierten. Die Kamera und ihre mitgegebenen Funktionen machen Spaß und ermöglichen es mit wenig Aufwand tolle Aufnahmen zu machen.

Das 5,8 Zoll, bzw. beim iPhone XS-Max 6,5 Zoll große OLED-Display verleihen dem Spielvergnügen zusätzlich eine der feinsten Auflösungen auf dem Smartphone-Markt. Nicht nur die Größe, auch die Farbwiedergabe ist sehr gut und bildet HDR-Inhalte stechend klar ab. Der Bildschirm ist ein „All-Screen“ und bietet daher riesige Unterhaltung egal, ob man etwas sieht, liest oder eben spielt.