Vor kurzem fand eine Apple-Präsentation statt, die die Aufmerksamkeit aller Liebhaber von elektronischen Geräten und IT auf sich zog. Sie stellten ein neues iPhone-Modell vor, das bereits von einer großen Anzahl von Menschen gewünscht wird. Warum bevorzugen so viele Menschen das iPhone und lohnt, es sich, diesen Gadgets überhaupt solche Aufmerksamkeit zu schenken? Schauen wir uns also alle Vor- und Nachteile eines iPhones an.

Das erste Minus ist der Preis. Dies ist das Haupthindernis für neue Benutzer. Ein neues iPhone kostet mehr als ein sehr leistungsfähiger Computer. Sogar ein Gebrauchtwagen kann für diese Kosten gekauft werden. Nur der Besuch im Online Casino kann Ihnen solche Erträge für den Kauf neues iPhones versprechen. Gleichzeitig können Smartphones für Android, beispielsweise das Flaggschiff-Smartphone Huawei Honor 7, mit ähnlichen Eigenschaften deutlich günstiger gekauft werden. Es stellt sich die vernünftige Frage, ob ein iPhone dieses Geld wert ist. Dies umfasst auch alle verwandten Produkte, wie z. B. Hüllen, deren Preis sehr hoch ist, ganz zu schweigen von der Reparatur.

Das zweite Minus ist die Verschlossenheit. Das
iPhone-Dateisystem ist für die kostenlose Arbeit geschlossen, d.h. Sie können
das iPhone nicht als USB-Flash-Laufwerk verwenden, wenn Sie nur das Gerät
anschließen und ein paar Dateien ablegen möchten. Um ein Dokument, Video oder
Audio auf das iPhone zu übertragen, benötigen Sie auf jeden Fall iTunes, das
nicht auf allen Geräten verfügbar ist. Wenn Sie also nicht zu Hause sind,
müssen Sie es installieren und zusätzliche Zeit aufwenden. Ja, und das
Anschließen eines iPhones ist nicht einfach, wenn Sie das Kabel vergessen haben.
Im Gegensatz zu einem iPhone-Kabel, das über einen eigenen Anschluss verfügt
und, wie bereits erwähnt, eine Menge Geld kostet.

Das dritte Minus ist die Wahl. Es kann sowohl
eine starke als auch eine schwache Seite sein, jetzt werden wir analysieren,
warum. Jedes Telefonmodell wurde in einer Variante herausgebracht, und zwar mit
zwei Farben, und heute auch in zwei Größen, aber der Rest wird den Benutzern
nicht zur Verfügung gestellt. Viele Leute lieben das Aussehen des iPhone 5s und
sie mögen den Kurs der Sechs nicht. Aber wenn Sie ein neues iPhone wollen,
haben Sie einfach keine Wahl, denn es gibt keine Alternative. Wenn Sie nicht
einmal über das Erscheinungsbild sprechen, sondern sich von der anderen Seite
nähern, würden viele Benutzer gerne aivs für alle iPhone-Dienste verwenden. Zum
Beispiel in einer einfacheren Konfiguration. Es ist bekannt, dass diese beiden
Richtungen der Ausweitung der Auswahl, d.h. Formen und Parameter, aber dennoch
wird die Tatsache, dass Kunden nicht wählen dürfen, als eine Art Minus
angesehen. Dies waren die Hauptnachteile des iPhones. Ob Sie damit
einverstanden sind oder nicht, liegt an Ihnen, aber wir werden zu den Pluspunkten
übergehen.

Das erste Plus ist Qualität. Beim Kauf von
Apple-Produkten können Sie sicher sein, dass es keine Fehlfunktionen gibt – das
ist für das iPhone selbstverständlich. Sie werden nie eine Katze im Sack
bekommen. Stabiler, reibungsloser Betrieb des Telefons, Optimierung von
Anwendungen und verwandten Geräten – das können Sie vom Kauf eines iPhones
erwarten.

Das zweite Plus ist die Unterstützung. Alle
iPhones haben eine lange Support-Periode. Sie erhalten Updates für mindestens
drei Jahre. Während dieser ganzen Zeit werden Sie die aktuellste Version der
Firmware haben.

Das dritte Plus ist der Trend. Alle Technologien,
die Apple in das iPhone einführt, werden sofort trendy, sie werden von anderen
Entwicklern aufgegriffen. Wenn Lenovo beispielsweise einen weiterentwickelten
Typ-C-Anschluss für seine Smartphones einführt, werden nicht alle anderen
Unternehmen gezwungen, sich daran anzupassen.