Haben Sie Zweifel, ob es sich lohnt, in die Entwicklung mobiler Apps zu investieren? Sie können es selbst und absolut kostenlos tun. Möglicherweise erhalten Sie eine Testversion, mit der Sie die Wirksamkeit einer mobilen Strategie bewerten können. Und wenn Sie es versuchen, werden Sie eine anständige mobile Anwendung erstellen, die zum Hauptwerkzeug für die Online-Interaktion mit Besitzern von Smartphones und Tablets wird. Vergessen Sie aber nicht, dass selbst die coolste mobile Anwendung nicht das einzige Werbetool sein kann. Das maximale Ergebnis in Bezug auf Umsatz wird nur durch komplexes Internet-Marketing erzielt. Außerdem ist es äußerst bequem, zum Beispiel das neueste deutsche Online Casino online zu spielen, ohne es herunterladen zu müssen. Solche Apps sind wirklich sehr praktisch für den Alltag.

Die installierte App ist Ihr direkter Kommunikationskanal mit dem Verbraucher. Denken Sie nur: Sie müssen kein Geld für Werbung ausgeben oder warten, bis eine Person Sie mit der Suchmaschine findet. Es bleibt die Funktionalität beizubehalten, die der Benutzer benötigt, und ihm relevante Inhalte bereitzustellen. Die Anzahl der mit Tablets und Smartphones getätigten Einkäufe wächst. Mehr als die Hälfte der Online-Transaktionen im Internet wird über mobile Geräte abgewickelt.

Wissen Sie, was Website-Besucher brauchen? Sie mögen den Inhalt oder die Funktionalität der Ressource. Die Leute wollen Informationen bekommen, etwas kaufen, Fotos von Freunden sehen und kommentieren und so weiter. Benutzer von mobilen Apps möchten dasselbe. Sie suchen nach Informationen oder führen jede Art von Transaktion durch. Erinnern Sie sich, wann ein Unternehmen eine Website selbst erstellen kann? Wenn es noch kein Geld für die Zusammenarbeit mit Profis gibt, aber es Zeit und Wunsch gibt, sich mit WordPress zu befassen. Die gleiche Situation ist bei Anwendungen. Sie können eine Menge Geld an Top-Entwickler zahlen oder die Bedürfnisse Ihres Publikums mithilfe von Online-Designern erfüllen.

Versuchen Sie, die App selbst zu erstellen, wenn:

  • Sie Ihre ersten Schritte im Geschäft machen und sich an die Prinzipien des Bootstrapings halten. Das Publikum wird die unbedeutenden Mängel dem Anfänger verzeihen. Stellen Sie den Antrag aber nicht selbst, wenn Sie sich über ein großes Unternehmen verfügen. Bootstrapping ist die Entwicklung eines Unternehmens, das die verfügbaren Ressourcen nutzt, ohne Kredite und Investitionen anzuziehen.
  • Ihre Kunden ein Programm für Smartphones und Tablets mit sehr einfachen Funktionen benötigen. Sie können beispielsweise auf Entwickler verzichten, wenn Sie eine Site in eine App konvertieren möchten.
  • Sie und Ihr Publikum mit dem Template-Design der App zufrieden sind. Dieser Punkt kann wie folgt formuliert werden: Wenn der Inhalt und die Funktionalität des Programms optimal sind, werden nur wenige Personen auf das Design achten.

Ein erfolgreicher oder erfolgloser Start der Anwendung hat keine unmittelbaren und signifikanten Auswirkungen auf das Geschäft. Wenn Sie beispielsweise die meisten Ihrer Kunden offline gewinnen und bedienen und eine Anwendung für die Zukunft entwickeln, gibt es Raum für Experimente.

Wenn Sie dringend eine App brauchen, dann müssen Sie eine von zwei Optionen auswählen: Bezahlen Sie die Entwickler für einen vorgefertigten Beispielcode oder verwenden Sie den Web-Designer. Wenn Sie nicht von Entwicklern abhängig sein möchten und befürchten, dass das Ihnen zu viel Geld kostet, dann verwenden Sie vorgefertigte Lösungen. Denken Sie daran, dass sie auch auf dem neuesten Stand gehalten werden müssen.