Die Diskussionen um mögliche neue Features der neuen iPad-Generation, die Apple am Dienstag präsentieren wird, ebben nicht ab. Dabei wurde und wird auch viel über das neue Smart Cover spekuliert, wobei nun ein ehemaliger Apple-Mitarbeiter in Erfahrung gebracht haben will, dass Apple nun doch entgegen anders lautender Gerüchte eine Schutzabdeckung im Köcher hat, welches zugleich auch als Tastatur dient.

Die bisherigen iPad Smart Cover dienen zum einen als Schutzhülle und zum anderen als Ständer. Doch anscheinend wird Apple das Cover um ein sehr nützliches Funktion erweitern und in das Case eine Tastatur einbauen. Somit würde der IT-Gigant das Konzept übernehmen, welches man von Microsoft und dem Touch Cover für die Surface Tablets kennt.

Cover mit Tastatur fehlt bislang im Apple-Sortiment

Solch ein Accessoire fehlte bislang im Apple-Sortiment, sodass viele iPad-Besitzer auf die Produkte von Drittanbietern zurückgegriffen haben. Bislang hat Apple zwar schon eine ganze Reihe von Patenten gesammelt hat, die eine Keyboard Case-Tastatur beschreiben, doch bisher kam noch kein Modell auf den Markt. Folgt die Markteinführung am Dienstag?

iPad-Smarcover-Konzept

Keyboard Smart Cover nur für iPad vorgesehen?

Wenn man Jamie Ryan, Blogger und ehemaliger Apple-Mitarbeiter Glauben schenken kann, ist die Einführung eines Touch-Cover-Keyboard von Apple aber zumindest wahrscheinlich. Seit einiger Zeit experimentiert Apple mit verschiedenen Schutzhüllen, die über ein integriertes Keyboard verfügen, doch das heißt natürlich noch lange nicht, dass es solch ein Zubehör für das iPad auch auf den Markt schafft. Auch Ryan, der sich auf Insider-Informationen beruft, hat keine Gewissheit.

Letztendlich werden wir am Dienstag auf der Keynote wissen, ob es solch ein praktisches Smart Cover geben wird oder nicht. Sollte es tatsächlich kommen, dürfte es sich laut Ryan aus Batterie-Performance-Gründen über Bluetooth 4.0 mit dem iPad verbinden. Darüber hinaus geht er davon aus, dass das Smart Cover mit Tastatur nur für das größere iPad mit 9,7 Zoll angeboten wird, während das iPad mini außen vor bleibt.

Apple gibt Rätsel auf

Neben diesem neuartigen Smart Cover könnte Apple auf dem anstehenden Event aber noch eine Reihe anderer Cases und Accessoires vorstellen. Grund für diese Annahme liefert allein schon das Motto der Keynote: „We still have a lot to cover“. Ob Apple damit das normale iPad Smart Cover, neue Cover oder vielleicht doch das iPad bzw. iPad mini meint, werden wir schon bald in Erfahrung bringen.