Was stört die Nutzer vom iPad Air und iPad mini Retina am meisten? Antwort auf die Frage liefert die Community bzw. der Reparaturdienst Fixya, wo die Top 5 der größten Probleme beider Apple-Tablets genannt werden. Aber auch das Surface 2 von Microsoft und das Kindle HDX 8.9 wurden unter die Lupe genommen.

Bei Fixya handelt es sich um eine Community, bei der man sich rund um Smartphones und Tablets austauschen kann. Für die Erstellung der 5 größten Ärgernisse bei den Tablets, wurden insgesamt 10.000 Rückmeldungen von Anwendern untersucht.

iPad-Probleme: Displayfehler und Browser-Abstürze werden kritisiert

Die Auswertung für die Probleme und Beschwerden der beiden neuen iPad-Modelle zeigt, dass sich beide Problem-Listen generell ähnlich sind. So stören sich rund 30 Prozent der iPad mini-Nutzer an Displayfehlern (bspw. Ghosting). 20 Prozent beklagen dagegen, dass die Speicherkapazität nicht ausreichend ist. Genauso oft wird von den Usern der Safari-Browser auf dem iPad mini Retina kritisiert, da dieser bei aufwendigeren Websites schnell abstürzt. Zudem wird von 15 Prozent das Reaktionsvermögen der Tastatur bemängelt.

Beim großen iPad Air-Modell wird die Problem-Liste von der Browser-Stabilität (30 Prozent) angeführt, was mit dem iOS 7.1 Update größtenteils ausgebügelt wird. Danach beschweren sich die Nutzer am häufigsten über Displayfehler (25 Prozent) auf dem iPad Air (bspw. gelbe oder graue Linien) und dem schlechten Reaktionsvermögen der virtuellen Tastatur (15 Prozent). Zudem haben viel iPad Air-Nutzer öfters auch mit WiFi- und Verbindungsproblemen zu kämpfen.

Top 5: Das sind die größten Tablet-Probleme

Im Folgenden jeweils die Top 5, was Kunden wirklich am jeweiligen Tablet (iPad Air, iPad mini Retina, Microsoft Surface 2, Kindle HDX 8.9) ‚hassen‘:

Top 5 iPad Air Probleme

  • Browser-Abstürze: 30 Prozent
  • Displayprobleme: 25 Prozent
  • Reaktionsvermögen der Tastatur: 15 Prozent
  • WiFi-Verbindung: 15 Prozent
  • Andere: 15 Prozent

Top 5 iPad mini Retina Probleme

  • Displayprobleme: 30 Prozent
  • Speicherkapazität: 20 Prozent
  • Browser-Abstürze: 20 Prozent
  • Reaktionsvermögen der Tastatur: 15 Prozent
  • Andere: 15 Prozent

Top 5 Microsoft Surface 2 Probleme

  • geringe Anzahl an Apps: 25 Prozent
  • Qualität der Lautsprecher: 20 Prozent
  • Touch Cover Tastatur: 15 Prozent
  • Kompatibilität mit anderen Microsoft Produkten: 15 Prozent
  • Andere: 25 Prozent

Top 5 Kindle HDX 8.9 Probleme

  • vorinstallierter Silk Browser: 25 Prozent
  • App-Unterstützung: 20 Prozent
  • Akku: 20 Prozent
  • „Einfrieren“ des Gerätes: 20 Prozent
  • Andere: 15 Prozent

Warum die Speicherkapazität beim iPad mini mit Retina-Display in der Kritik steht, können wir nicht ganz nachvollziehen. Denn Apple bietet das 7,9 Zoll-Tablet mit bis zu 128 GB-Speicher an, genauso viel, wie es maximal beim iPad Air gibt. Zwar bietet das Surface 2 mehr Speicherplatz, doch beim Kindle HDX gibt es bei weitem nicht diese Kapazitäten. Hier gehts zur Studie.

Eure Meinung: Woran stört ihr euch am iPad Air / iPad mini Retina?