Der Schweizer Computerzubehör-Hersteller Logitech hat seine neue preisgekrönten iPad-Tastaturcovers Ultrathin Version für das iPad Air, iPad mini und das iPad mini mit Retina Display vorgestellt. Die andere Hälfte des iPads zeichnet sich zu seinem Vorgänger dahingehend aus, dass es noch dünner, noch leichter und noch flexibler ist.

Mit dem neuen Ultrathin stellt Logitech ein Update zu seiner preisgekrönten Tablet-Zubehörlinie vor. Die neue Version ist mit 6,4 Millimeter nicht nur dünner und leichter als sein Vorgänger, sondern wiegt auch nur noch zwei Drittel des iPads. Zusätzlich bietet es die Möglichkeit, den Sichtwinkel frei zu wählen. Dies ist besonders vorteilhaft, da sich die Art wie die User heutzutage ihr iPad verwenden, nach Angabe von Logitech, geändert hat. Der User ruft mit dem iPad nicht nur Inhalte ab und liest sie, sondern er erstellt damit auch viele Contents. Daher hat Logitech das Ultrathin Cover den neuen Anforderungen angepasst.

Display mit optimalen Neigungswinkel

Durch die neuen flexiblen Winkeleinstellungen wird das iPad mit einem Magnetclip befestigt, wodurch der User das Display in den optimalen Winkel neigen kann. Die Tasten der Bluetooth-Tastatur sind im optimierten Layout und im perfekten Abstand zueinander angeordnet und verfügen über sämtlichen iOS-Shortcuts. Dadurch geht das vertraute, flüssige und komfortable Schreibgefühl nicht verloren.

Das Logitech Ultrathin wird ab Juli sowohl bei Logitech als auch bei Apple erhältlich sein. Die iPad Air-Variante wird 99,99 Euro kosten, während für das iPad mini und iPad mini mit Retina Display 79,99 Euro fällig werden.