Dass das Apple-TV kein großer Erfolg auf dem Markt war ist allseits bekannt. Apple bezeichnete das Gerät eher als “Hobby” und beachtet es derzeit sehr geringfügig. Apple verkündete nun, dass die Verkaufszahlen in den letzten Tagen deutlich gestiegen seien.

Schuld daran ist sehr wahrscheinlich der Start von HD-Filmen im iTunes Store. Jüngste Gerüchte besagen, dass Apple in der näheren Zukunft eine dritte Version für das Apple-TV vorstellen könnte. Dies könnte laut Spekuationen der Website TG Daily schon im nächsten Monat passieren. Die Seite spekuliert desweiteren über eine Full-HD-Funktionalität, einen eingebauten TV-Tuner sowie einer Fusion von Apple TV mit Time Capsule und Airport Extreme.

Damit in Deutschland das Apple-TV jedoch zum Erfolg wird, müssten endlich Filme in den iTunes Store wandern. Früher wird sich das Gerät hier nicht durchsetzen können. Die Gerüchte, dass bald Filme im deutschen iTunes Store verfügbar sind gab es vor einer Woche nochmal (wir berichteten).

Es bleibt also weiterhin spannend rund um das Apple-TV und was Apple uns dieses Jahr noch präsentieren wird.