Wann eröffnet der Apple Store Berlin? Bereits seit gut einem Jahr dauern die Bauarbeiten am geplanten Apple Store am Kurfürstendamm an, doch von einer Eröffnung noch keine Spur. Oder vielleicht doch? Der US-Nachrichtendienst „Bloomberg“ hat Neuigkeiten zu bieten.

Das in Berlin Bauarbeiten gerne etwas länger dauern, beweist der Bau des Flughafens BER. Doch auch beim geplanten Apple Store Berlin, der auf der Flaniermeile Kurfürstendamm errichtet wird, kommt man nicht so recht voran.

Wann eröffnet Apple Store Berlin?

Doch nun meldet sich die US-Nachrichtenagentur „Bloomberg“ in einem Artikel, der sich mit der Wiederentdeckung der Berliner City-West für Betreiber von Luxusläden befasst, zu Wort und berichtet, dass die Eröffnung des ersten Apple Stores in Berlin schon bald erfolgen könnte. So hat man von einer informierten Quelle in Erfahrung bringen können, dass die Eröffnung noch in diesem Jahr erfolgen soll. Zugegebenermaßen nicht wirklich ein sehr genauer Termin, da die Berliner im schlimmsten Fall noch 11 Monate auf ihren ersten Apple Store warten müssten.

apple-store-berlin © Boris / kuerfuerstendamm.de

Doch zugleich sollen einige Bewerber bereits die Zusage für einen Job im Retail Store am Ku’damm 26 bekommen haben, was ein klares Indiz ist, dass der Eröffnungstermin nicht mehr allzu fern ist.

Zumindest gibt es keinen Zweifel, dass der Apple Store tatsächlich im ehemaligen Kino am Kurfürstendamm 26 entsteht, direkt gegenüber des Hard Rock Cafe. Schließlich ist das Gebäude schon seit gut zwölf Monaten von einem Apple-typischen schwarzen Vorhang verhüllt (siehe Foto oben).

Zweiter Apple Store geplant

In Berlin wird es (irgendwann) nicht nur den Apple Store am Ku’damm geben, sondern zugleich soll sich auch ein zweites Ladengeschäft in der Planung befinden. Standort soll der zentrale gelegene Leipziger Platz (Nähe Potsdamer Platz, Brandenburger Tor) sein, wo aktuell ein neues, großes Shoppingzentrum gebaut wird.