Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. So auch in diesem Fall: Im Folgenden ist ein Vergleichsfoto von der Papstwahl 2005 und 2013 zu sehen. Fast schon beängstigend, wie Apple und Co. die Welt in nur sechs Jahren verändert haben! Schaut am besten selbst…

Habemus Papam – hieß es am Mittwoch auf dem Petersplatz in Rom. Mit dabei zehntausende Gläubige und Touristen, die diesen großen Moment natürlich dokumentiert haben. Folgendes Vergleichsfoto zeigt dabei in beeindruckender Art und Weise, wie Apple und Co. mit ihren Gerätschaften die Welt in nur sechs Jahren maßgeblich verändert haben.

Papstwahl: Vergleich 2005 vs. 2013 – was fällt auf???

Screen-Shot-2013-03-14-at-13424-PM

Als der neue Papst Franziskus am Mittwochabend auf den Balkon im Vatikan trat, feierte die katholische Welt lauthals und die Masse auf dem Petersplatz zückten iPhone, iPad und natürlich auch diverse Smartphones und Tablets anderer Hersteller. Fotos machen, filmen und alles am besten gleich online stellen, damit Freunde, bekannte oder gleich die ganze Welt teilhaben kann. Wie krass die digitalen Endgeräte in den letzten sechs Jahren – gemessen an der Einführung des ersten iPhones – die Welt veränderten, kann man am Bild erkennen. Oben ist die Papstwahl aus dem Jahr 2005 zu sehen und unten von 2013!

Apple hat an dieser Entwicklung großen Anteil – man kann es positiv oder negativ sehen wollen! Denn mit dem iPhone und iPad hat der IT-Gigant die Welt revolutioniert, sodass Smartphone und Tablet mittlerweile zur Standardausrüstung fast eines jeden 0815-Menschen gehören!

(via)