Apple wird seine neue iPad-Generation am 22. Oktober 2013 vorstellen. Das berichten zumindest unsere Kollegen von „AllThingsD“, die generell für ihre gute Verdrahtung bekannt sind. Doch was wird Apple auf der Keynote alles vorstellen?

Bislang wurde zwar immer der 15. Oktober als heißer Termin für das erwartete iPad-Event gehandelt, doch da Apple bis heute noch keine Einladungen verschickt hat, ist das Datum aus dem Rennen. Der 22. Oktober erscheint absolut realistisch und das neue iPad 5 sowie iPad mini 2 werden rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen, wie es in dem Bericht von “AllThingsD” weiter heißt. Zudem war der Termin bereits letzte Woche im Gespräch, wie wir hier berichteten. Wo die iPad Keynote steigen wird, ist bislang noch unbekannt. Aufschluss werden spätestens die Einladungen liefern, die Apple spätestens in der nächsten Woche versenden wird. Doch was können wir vom Event erwarten? Welche Produkte wird Apple präsentieren?

22. Oktober: Was wird Apple zeigen?

Im Mittelpunkt stehen natürlich die neuen iPads. Erwartet wird das iPad 5, welches stark überarbeitet sein soll und vom Design stark an das iPad mini erinnert. Zudem werden leistungsstärkere Prozessoren, ein verbessertes Kamerasystem sowie der Fingerabdruck-Sensor für die Touch ID vorhergesagt. Mit Spannung wird auch die zur Verfügung stehenden Farben erwartet: Vieles deutete zuletzt darauf hin, dass Apple das iPad 5 in den gleichen Farboptionen – also Spacegrau, Silber, Gold – anbietet wie das iPhone 5s.

iPad-mini-2-gold(1)

Beim Blick auf das iPad mini 2 ist dagegen vollkommen offen, ob die 2. Generation des 7,9 Zoll-Modells das heiß erwartete Retina Display bekommt oder nicht. Hier gab es in den letzten Tagen verschiedene Berichte, wobei es aber anscheinend zu Lieferproblemen bei den hochauflösenden Displays gekommen sein soll. Entsprechend wird erst 2014 mit einer Markteinführung eines iPad mini Retina gerechnet, wie zumindest “Reuters” in Erfahrung gebracht haben will.

Neue Mac-Rechner und OS X werden auch erwartet

Neben dem iPad 5 und iPad mini 2 wird Apple am 22. Oktober aber noch weitere Neuheiten präsentieren. Im Bereich der Hardware wird es zur offiziellen Vorstellung des Profi-Rechner Mac Pro kommen, aber auch die neuen MacBook Retina-Modelle mit Haswell-Technologie dürften fällig sein. Zudem dürfte Apple das neue Mac-Betriebssystem OS X Mavericks vorstellen und vielleicht wird sich auch im Bereich der Streamingbox Apple TV noch einiges tun.

Auf jeden Fall steigt die Spannung und Vorfreude auf die Keynote.