Wer 24 Stunden lang abräumen will, der sollte den morgigen Black Friday nicht verpassen!

Was ist denn eigentlich der Black Friday? Er kommt ursprünglich aus den USA und ist der Freitag nach Thanksgiving. Da Thanksgiving immer auf den 4. Donnerstag im November fällt, gilt der Freitag danach als Beginn der weihnachtlichen Einkaufssaison.

Mit dem diesjährigen Black Friday, am 29. November 2013, feiern zahlreiche Online Händler mit speziellen Aktionen und Sales 24 Stunden lang den Auftakt des Weihnachtsgeschäftes. Das ist die beste Chance, einen Tag zu opfern und direkt alle Einkäufe an einem Tag zu tätigen.

Wer also, wie jedes Jahr, die Weihnachtseinkäufe gerne mal auf den letzten Tag vor Heilig Abend schiebt, der hat jetzt die Chance, das alles schon morgen zu erledigen und so den Rest der Feiertage entspannt zu genießen. Also sollte man die Chance nutzen!

Bildschirmfoto 2013-11-28 um 10.32.20

Wer es hasst jedes Jahr am letzten Tag vor dem großen Fest durch die Geschäfte zu haschen, um die Geschenke für alle zu kaufen, der sollte sich mal lieber einen andere Methode angewöhnen, wie zum Beispiel, alles an einem Tag gemütlich von zu Hause aus zu kaufen. So bleibt einem auch noch genug Zeit, falls dann doch noch etwas fehlt, dies zu besorgen.

App-Store
Bild: businessinsider.com