Nun ist die Katze aus dem Sack! Apple hat für den 9. September 2014 ein Special Event mit dem treffenden Slogan “Wish we could say more“ angekündigt und für dieses Event nicht etwa das Yerba Buena Center oder das eigene Hauptquartier ausgewählt, sondern sich für das Flint Center entschieden. Dort wird also aller Wahrscheinlichkeit nach das iPhone 6 vorgestellt und möglicherweise auch die Präsentation der iWatch stattfinden.

Am gestrigen Donnerstagabend hat Apple Einladungen an die Pressevertreter geschickt, in denen außer dem Slogan keine weiteren Details oder irgendwelche Hinweise zum Event gemacht werden. “Wish we could say more“ („Wir wünschten, wir könnten mehr sagen“) heißt es da neben dem Datum, womit Apple mal wieder mächtig Geheimniskrämerei betreibt.

Als sicher gilt, dass Apple am 9. September das iPhone 6 der Weltöffentlichkeit präsentieren wird. Zudem könnte der IT-Gigant auch die iWatch aus dem Hut zaubern oder ein anderes tragbares Gerät. Wir dürfen auf jeden gespannt sein.

Apple überrascht mit Flint Center

Zugleich überrascht Apple aber mal wieder alle mit der Tatsache, dass die Präsentation des iPhone 6 im Flint Center in Apples Heimatstadt Cupertino stattfindet und nicht wie zuletzt in San Francisco! Denn dieser Veranstaltungsort dürfte kaum jemandem etwas sagen, und wenn, dann nicht unbedingt in der Kombination mit dem kalifornischen iKonzern. In der Vergangenheit hatte sich Apple gerade dreimal für das “Flint Center for the Performing Arts” als Ort für Veranstaltungen entschieden, letztmalig im Jahr 1999 als Steve Jobs den iMac SE vorstellte.

Flint Center als traditionsreicher Veranstaltungsort

1409244137

Doch auch wenn die letzte Veranstaltung von Apple im Flint Center 15 Jahre her ist, nutzte der kalifornische Konzern diese Örtlichkeit immer dann, wenn etwas Großes verkündet wurde. Die erste Veranstaltung die Apple dort durchführte, resultiert aus dem Jahr 1984, als der Konzern zur Aktionärsversammlung geladen hatte und den Original-Macintosh vorstellte. Kurz nach der Rückkehr von Jobs zu Apple wurde erneut im Flint Center der Bondi Blue iMac präsentiert. Und in diesem Jahr wird es auch wieder soweit sein, wenn Apple am 9. September dort sein iPhone 6 präsentieren wird.
Das Flint Center ist nur wenige Meter vom Sitz des Unternehmens entfernt und ist bereits seit acht Tagen mit einer weißen Wand verhüllt, die für eigene Zwecke gestalten werden könnte. Mehr als 3.000 Menschen passen in den Veranstaltungssaal hinein und bietet damit so vielen Journalisten, Bloggern und Interessierten Platz wie in keiner anderen Location.

Beginn der iPhone 6 keynote ist um 10 Uhr Ortszeit, also 19:00 Uhr deutscher Zeit.

(via)