Der nächste Sommer kommt bestimmt und mit ihm der Wunsch nach einer Bikini- oder Strandfigur. Den meisten fällt es einfach schwer, den inneren Schweinehund zu überwinden und den Weg ins Fitnessstudio zu finden. Und wenn man schon da ist, ist man oft auf sich alleine gestellt. Wer sich nicht leisten kann, für das Training einen Personal Trainer zu engagieren, kann es viel günstiger mit einer Smartphone-Applikation tun. Mit einem richtigen Programm wird das iPhone in Handumdrehen zum persönlichen Motivator beim Training. Die Vielseitigkeit des virtuellen Personal Trainers ist kaum zu überbieten: Mit passender Musik bringt er jeden zu Höchstleistungen, er ist Trainer, Trainingstagebuch, Stoppuhr und Ernährungstrainer in einem. Ob in der Küche, im Studio oder im Wald – das iPhone als Personal Trainer zu nutzen bringt für den Hobby-Sportler viele Vorteile mit.

Diese Apps braucht man für das perfekte Training

  1. Der GymGoal+ ist ein guter Trainingspartner fürs Training im Fitnessklub. In der App-Datenbank sind unzählige Fitness- und Kraftübungen enthalten. Zur Wahl stehen Übungen an den Kraftmaschinen wie auch mit Freihanteln. Für jede Muskelgruppe sind konkrete Übungen mit genauer Ausführung vorhanden. Darauf lässt sich problemlos ein Trainingsplan erstellen. Der in der App integrierte MP3-Player erlaubt beim Training keine Langeweile. Im AppStore erhältlich ist dieses Programm für jeden Fitnessbegeisterten eine gute Wahl.
  2. Runtastic Pro. Inzwischen unverzichtbar bei jedem Lauftraining ist die Ermittlung der eigenen Position, Aufzeichnung der Laufstrecke, Tempo und Geschwindigkeit. Auch die Trainingssteuerung nach Pulsfrequenz ist ein Trainingsstandard. Diese sportliche App läuft problemlos auf dem iPhone 5 und ist im App Store für 4,99 Euro in der Pro-Version zu haben. Nach Wunsch können alle aufgezeichneten Trainingsdaten übers Internet in eine Online-Sportcommunity übertragen werden. Die Facebook-Nutzer können ihre Freunde über die Trainingsfortschritte auch live informieren. Eine Powersong-Funktion erlaubt durch Knopfdruck den Lieblingssong laufen lassen, wenn man bei Training mehr Kraft und Motivation benötigt.
  3. Diät- und Ernährungstrainer. Der sinnvolle und unverzichtbare Bestandteil einer gesunden Lebensführung ist die ausgewogene Ernährung. Nur durch das Training, egal wie hart, lässt sich nicht alles kompensieren, dazu gehört zu Hälfte auch ein Ernährungsprogramm. Der CaloryGuardPro ist der perfekte Begleiter in Fragen der richtigen Ernährung. Die voluminöse Datenbank mit über 25.000 Lebensmittel-Einträgen erlaubt dem Nutzer sein Ernährungsstil gezielt den Wünschen anzupassen. Die Lebensmittel sind jeweils mit Kalorienzahl, Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratenanteil angegeben. Je nach Geschlecht, Alter und Gewicht gibt man entsprechende Zielwerte ein. Werden die überschritten, kriegt man eine entsprechende Information.