Apple wird in vielen Unternehmen immer beliebter und so gehören neben Mac-Rechnern und iPhone auch das iPad zum bevorzugten Arbeitsmittel. Der App Store hält für den Business-Bereich haufenweise Apps bereit, mit der das Arbeiten effizienter vonstatten geht. Wir haben für euch ein paar interessante und kostenlose Programme aufgespürt.

Jedes Unternehmen ist um Mehr Effizienz, Transparenz und Kommunikation bemüht. Zahlreiche Software-Entwickler wie beispielsweise Teamprove bieten entsprechende Lösungen und Möglichkeiten an. Aber darüber hinaus lohnt sich auch immer wieder ein Blick in den App Store, wo sich jede Menge Business Apps tummeln, die genau auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten sind. Wer dabei noch auf der Suche nach kostenlosen und äußerst günstigen Applikationen ist, sollte einen Blick auf folgende Empfehlungen werfen.

cortado

Cortado Workplace: kostenlos

Cloud-Dienste werden mittlerweile von vielen Unternehmen wahrgenommen. Für iPad-Nutzer sei an dieser Stelle Cortado Workplace empfohlen. Denn hier gibt es nicht nur Online-Speicher zum Hinterlegen und Archivieren von Dateien, auf die über das iPad zugegriffen werden kann, sondern zudem erlaubt die App auch das Drucken von Dokumenten. Hierfür werden die Dateien an einem im Netzwerk angemeldeten Drucker gesendet.

Cisco WebEx Meeting Center: kostenlos

Was tun, wenn mal wieder ein Meeting ansteht, aber nicht alle Mitarbeiter im Haus sind? Dann könnte die kostenlose App Cisco WebEx Meeting Center eine praktische Lösung sein. Denn mit diesem Tool lässt es sich auch unterwegs an einem virtuellen Konferenztisch teilnehmen. Im Vergleich zur iPhone-App kann man mit der iPad-Version aber kein Meeting beginnen, sondern lediglich teilnehmen.

Roambi: kostenlos

Wenn mal wieder Unternehmensdaten in Form von Schaubildern und Diagrammen mittels iPad visualisiert werden sollen, dann ist Roambi eine gute Lösung. Die App, die es gratis im App Store gibt, kann aus verschiedenen Quellen wie Excel, SAP Crystal Reports, SAP BusinessObjects Wbi Salesforce.com oder IBM Cognos Informationen entnehmen.

Evernote: kostenlos

Diese kostenlose App lässt sich ganz gut als digitaler Schuhkarton beschreiben, in dem die Nutzer diverse Dateien wie Texte, Bilder, Dokumente oder Audiodateien sammeln können. So lässt es sich ganz einfach Informationen im Web sammeln, die man vielleicht später erstmals oder noch einmal gebrauchen kann. Die Suche und Verwaltung der gesammelten Dateien wird durch diese App sehr einfach.

GoodReader: 0,79 Euro

Zum Abschluss noch eine kostenpflichtige Business App, die aber mit 79 Cent keine Unsumme kostet. Mit GoodReader können zahlreiche unterschiedliche Dateiformate angezeigt werden, wie beispielsweise Bilder, Text- und Worddateien und PDF-Files. Auf Wunsch wird auch ein Zugriff auf Dropbox-Inhalte und Google-Docs-Dateien geboten.