Das Spiel Steady Square kann getrost als Flappy Bird mit 3D Touch betitelt werden. In vier verschiedenen Schwierigkeitsstufen muss man dabei mit dem Druck auf das Display des iPhone 6s die Höhe eines Punktes bestimmen, der durch aufeinanderfolgenden Balken gelenkt werden soll. 

Größere Aufmerksamkeit hat die mittlerweile aus dem App Store entfernte App Steady Square durch den Trainingsmodus erhalten. Im Trainingsmodus kann die 3D Touch Technologie als Waage benutzt werden. Den Selbstversuch kann man aktuell nicht vornehmen, doch wir haben die App bereits vor einige Zeit geladen und können sie noch nutzen. Das Ergebnis ist, dass die 3D Touch Waage, die maximal 385 Gramm messen kann, nicht gerade genau ist. Als Ersatz für eine “echte” Waage hätte Steady Square nicht benutzt werden können. Zumal nicht eine Grammzahl angezeigt wird, sondern ein Wert zwischen 0 und 1000, wobei 1000 385 Gramm bedeuten.

Interessanter ist, wieso die App nun entfernt wurde. Arbeitet Apple bereits selbst an einer Waage-App? Hierüber gibt es aktuell keine Informationen. Jedoch kann davon ausgegangen werden, dass die Entwicklung im Bereich der 3D Touch Technologie noch ganz  am Anfang steht.

Dass Apple im Bereich des App Stores sehr restriktiv vorgeht, schützt die Nutzer oftmals vor Spyware und Viren. Auf der anderen Seite ist eine harmlose App, mit der sich unter Umständen etwas wiegen lässt, keine App, die zwingend aus dem App Store entfernt werden muss. Es scheint so, als wolle Apple das neue Feature zunächst selbst auf Herz und Nieren testen. Sollte dies der Fall sein, kann man nicht in nächster Zeit mit einer Waage App auf dem iPhone 6s rechnen.

Jedoch sollte man Hoffnung in den Erfindergeist der App Entwickler stecken. Wahrscheinlich zerbrechen sich kluge Köpfe just in diesem Augenblick den Kopf darüber, wie man versteckt eine Waage App oder andere Funktionen der 3D Touch Technologie in Apps einbauen könnte, ohne dass sie aus dem App Store gelöscht wird. Die Kunden wird es freuen.