bildschirmfoto_2010-05-23_um_06.15.04Ich war ziemlich baff, als ich diese App jetzt zum ersten Mal gesehen habe. Da hat ein Team von rund 70 Bauarbeitern, einen Tag lang, eine Uhr nachgebaut. Die Aktion lief synchron zur Echtzeit und es wurde aus Holzbrettern eine 4 x 12 Meter große fortlaufende digitale Zeitanzeige gebaut.

Das Ganze wurde gefilmt und steht jetzt als App in HD-Qualität zur Verfügung. Die App Standard Time HD ist über 900 MB groß und kostet 4,99 Euro. Dafür kann man aber sicher sein, nicht nur eben mal kurz nach der Zeit zu sehen, sondern durchaus minutenlang auf sein iPhone zu starren. Neben der Uhrzeit verändert sich auch der Hintergrund. Die Sonne geht auf, die Dämmerung kommt und immer sieht man irgendwelche Arbeiter an der Uhr „schrauben“.

Wer sich nicht sicher ist, ob er oder sie soviel Geld ausgeben will, kann sich ja mal die kostenlose Lite-Version runter laden. Diese zeigt zwar nur den Ablauf zwischen 10 und 11 Uhr an, aber so bekommt man einen Einblick von dieser einzigartige App. In der Vollversion ist auch eine Weckfunktion integriert. Die Geräusche dafür stammen von der Baustelle.

Standard Time HD ist eine Arbeit des Künstlers Mark Formanek, realisiert durch die Medienagentur Datenstrudel.

Hier sind noch zwei Videos für euch:

{youtube}81Q3imVqBEk{/youtube}

{youtube}n9dvUyhjoUo{/youtube}

bildschirmfoto_2010-05-23_um_06.15.19bildschirmfoto_2010-05-23_um_06.15.42