Auch wenn es vor wenigen Jahren noch kaum jemand für möglich gehalten hätte, haben die Startups doch den Beweis angetreten. Online Gaming ist noch lange kein alter Hut und trotz der Tatsache, dass die Entwicklung von 3D und VR momentan noch etwas schleppend vorangeht, zeichnen sich doch eine ganze Reihe bahnbrechender Trends ab. Das Überangebot an Videospielen wurde zwar von vielen Firmen lange unterschätzt, was zu einem kleinen Kollaps der Branche vor rund 5 Jahren geführt hat.  Mit mobile Gaming und einen Boom der kleinen Games für zwischendurch hat sich Branche aber mehr als saniert und ist jetzt bereit für den Gegenangriff.

Mac Gaming im Wandel der Zeit

Gerade die genannten Entwicklungen, aber auch die gesamte Historie des Gamings hat gezeigt, dass es der Spielebranche anscheinend möglich ist, sich immer wieder neu zu erfinden. Angefangen von Major Companies, über die kleinen innovativen Spieleschmieden, bis zu den großen asiatischen Spielefabriken, gibt es kaum ein Modell, dass nicht zu irgendeiner Zeit eine Relevanz und einen großen Teil am Fortschritt beim Mac Gaming gehabt hätte. So wurden die Konsolenzeiten zu Ende der Achtziger und die Flaute der Neunziger Jahre überstanden. Auch wenn viele Spieler damals noch Mac Rechner benutzten, brach diese Zahl dann spätestens zu Beginn der 2000er ein und PCs wurden zu den uneingeschränkten Gaming Maschinen stilisiert, die sie heute noch sind. Kompatibilität ist hier ein wichtiges Thema und da Mac User lange Zeit fast nur im professionellen Sektor zu finden waren, ist es durchaus verständlich, dass viele Spiele nicht für Mac Plattformen produziert wurden.

Status Quo in Sachen Mac Gaming

Auch wenn sich viele Spieler in diesen Jahren aufgrund der beschränkten technischen Möglichkeiten suchen mussten, gab es doch immer einen Konsens über die Leistung von Mac Geräte und spätestens seit der Einführung von Intel Chipsätzen und wichtigen Plattform-übergreifenden Standards wie Flash oder Html5 nähern sich die beiden Welten wieder näher an. Gerade im Bereich des mobilen Gamings, hat Mac die PCs natürlich sogar zeitweise schon überflügelt, aber auch ansonsten ist die Verwendung aller PC Spiele fast flächendeckend möglich.

Mobile Mac Games bei Europalac

Die Monopolstellung im mobilen Bereich, ist natürlich ein Resultat aus der Zeit des iPhones. Während alle anderen Hersteller noch am Tüfteln waren, brachte Apple damals ohne Umschweife das Gerät des Jahrzehnts auf den Markt und die Anwendungen und Bedienungshilfen, die bei diesem Gerät und seinen Nachfolgern verwendet wurden, sind noch heute Standard bei allen Herstellern von Smartphones. Anbieter spezialisieren sich seit Jahren auf die Bedürfnisse von mobilen Gamern und in Internetcasinos wie dem Euro Palace Handy Casino finden die Nutzer hunderte von Sielen übersichtlich an einem Platz zusammengefasst. Auf diese Art und Weise sind viele Casinos für das Handy oder Tablet heute besser ausgestattet, als die Varianten für den echten Heimcomputer oder Laptop. Diese Entwicklung haben wir nicht zuletzt den Innovationen der Mac Entwickler zu verdanken.

Fazit zur Zukunft des Mac Gamings

Auch wenn der Vorsprung der Mac Gamer momentan wieder etwas zu schrumpfen scheint, ist es doch sehr erfreulich, dass heutzutage praktisch keine Einschränkungen mehr für Mac User bestehen, wenn es um die Verwendung der neuesten Spiele geht.