black_apple_imacDie Wahrscheinlichkeit das dieses Jahr ein neuer iMac vorgestellt wird ist mehr als nur gering, aber Anfang nächsten Jahres wird es wohl so weit sein. Gerüchten zufolge könnte der iMac mit Intels neuem Core i7 Prozessor ausgestattet sein.

Das wäre der erste Quad-Core Prozessor der in einem iMac verbaut wäre. Einziges Problem ist, dass der Core i7 mehr Platz brauchen würde, da es den Prozessor derzeit nur in einer Desktop-Version gibt.

Das könnte zum Nachteil für das schlanke Design des iMacs werden. Sicherlich wird Apple sich da auch etwas einfallen lassen und bisher sind es auch nur Gerüchte.

Der iMac ist längst kein Consumer-Produkt mehr, sondern findet im professionellen Bereichen immer mehr Verwendung. Durch den Einsatz der neuen Intel Prozessoren würde Apple dies einmal mehr bestätigen und für viele Anwender den iMac noch interessanter machen.