In einem chinesischen Forum sind anscheinend die ersten Bauteile vom iPad mini 2 aufgetaucht, die die Rückseite des kleinen 7,9 Zoll-Tablets zeigen. Dabei fällt die im Vergleich zum aktuellen iPad mini etwas dickere Bauweise auf, die vor allem auf eines hindeutet: Ein Retina Display im iPad mini 2! Zudem könnte Apple das Mini-Tablet in mehreren Farben auf den Markt bringen.

Im Laufe des Jahres, vermutlich im Herbst, wird Apple das iPad mini 2 vorstellen. Das ist sicher! Immer sicherer wird zudem, dass das iDevice ein hochauflösendes Retina Display bekommt, wie auch neue Fotos bestätigen. Die Bilder wurden im chinesischen Forum „WeiPhone“ veröffentlicht und zeigen angeblich ein paar Bauteile bzw. die Rückseite von der 2. Generation des iPad mini. Im Großen und Ganzen sind zum Pendant der ersten Generation zwar keine Unterschiede zu erkennen, doch die Bauweise scheint etwas dicker auszufallen. Das lässt natürlich Rückschlüsse auf den Einbau eines Retina Displays im iPad mini 2 zu.

iPad mini 2: Besseres Display und Akku brauchen mehr Platz

ipad mini 2 gehaeuse

Für den Einbau des Retina Displays wird Apple mehr Platz benötigen und zugleich muss auch ein leistungsstärkerer Akku her. Es ist unmöglich, diese Komponenten in das aktuelle Gehäuse zu verbauen, weswegen eine minimale Zunahme in der Dicke des Gerätes unabdingbar ist, um so den nötigen Platz zu schaffen. Schon beim Umstieg vom iPad 2 auf das iPad 3, in dem das Retina Display seine iPad-Premiere feierte, wurde das Tablet-Gehäuse einen Hauch dicker, was eben durch das hochauflösende Display und den Verbau eines stärkeren Akkus begründet wurde. Sollte es beim iPad mini 2 dazu kommen, bleibt zu hoffen, dass das Gewicht zumindest annähernd gleich bleibt, da genau dieses und der angenehme Formfaktor das Mini so attraktiv machen.

Kommt das iPad mini 2 in verschiedenen Farbvarianten?

Nicht ausgeschlossen, dass das iPad mini 2 Retina im Preis etwas ansteigen wird. Wobei Apple beim Wechsel vom iPad 2 auf iPad 3 in der Lage war, die Preise stabil zu halten. Zudem werden Vermutungen lauter, wonach das iPad mini in mehreren Farben angeboten wird – wie beim iPod touch der Fall und für das iPhone 5S vorhergesagt wird. Ob dadurch das blaue Apple-Logo und der iPad-Schriftzug auf den Fotos erklärt werden kann, ist unklar. Es kann sich aber auch lediglich um eine blaue Grundierung halten, um wie bisher Logo und Schriftzug besser vom Rest des Gehäuses abzugrenzen.

(via)