In knapp drei Wochen wird der Verkaufsstart vom iPhone 5S und iPhone 5C erwartet. Viele liebäugeln daher damit, ihr altes iPhone jetzt noch zu Geld zu machen. Doch wie viel bekommen ich für mein altes iPhone? Das Online-Auktionshaus eBay hat einen Blick auf die aktuellen Preise geworfen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Wer sein altes iPhone noch zum besten Preis verkaufen möchte, sollte sich sputen. So viel kann man schon jetzt verraten. Denn sobald die neue Generation vorgestellt und in den Handel kommt, rutschen die Preise für die Gebrauchtmodelle schlagartig in den Keller. Im Schnitt um bis zu 100 Euro. Wer kein Geld zu verschenken hat und sich sein neues iPhone 5S zum Teil durch den Verkauf eines alten iPhones finanzieren will, bekam im Juli bei eBay im Schnitt folgende Preise:

  • iPhone 5 (Zustand gebraucht): ca. 460 Euro
  • iPhone 4S (Zustand gebraucht): ca. 315 Euro
  • iPhone 4S (Zustand gebraucht): ca. 210 Euro

Keine Schäden und ohne SIM-Lock = bester Preis

Natürlich hängt der zu erzielende Kaufpreis immer auch vom Zustand des iPhones ab. Es ist selbsterklärend, dass sich ein gebrauchtes iPhone mit wenigen Abnutzungsspuren wie Kratzern zu einem deutlich besseren Preis verkaufen lässt, als wenn das Gerät beschädigt ist oder auch über einen SIM-Lock verfügt. Zudem ist es immer preisförderlich, wenn man noch die Originalverpackung sowie sämtliches iPhone-Zubehör, welches sich im Lieferumfang befindet, gleich mit verkaufen kann.

Verkäufer handeln schnell – Käufer warten

Wer sein altes iPhone also noch zum bestmöglichen Preis verkaufen möchte, sollte schnell handeln. Schnäppchenjäger, die dagegen mit dem Kauf von einem gebrauchten iPhone liebäugeln, wartet am besten noch bis zum Verkaufsstart vom neuen iPhone 5S, der am 20. September erfolgen soll.

(via)