Stellt Apple sein neues iPhone am 9. September vor? Diesen Termin für die iPhone 6 Keynote wird zumindest von John Paczkowski vom Tech-Portal Re/code ins Spiel gebracht. Das Datum scheint realistisch. Zum einen gilt Paczkowski als sehr zuverlässige Quelle, die in der Vergangenheit mehrfach das exakte Datum von Apple Keynotes vorhergesagt hat, zum anderen handelt es sich beim 9. September um einen Dienstag, Apples bevorzugten Keynote-Tag. Doch ab wann ist mit dem offiziellen iPhone 6 Verkauf zu rechnen?

Das Warten nimmt langsam aber sicher ein Ende. Im September wird Apple seine neue iPhone-Generation vorstellen und nun scheint es so, als ob mit dem 9. September der Termin für die Präsentation bekannt ist. Auch wenn Apple den Termin natürlich noch nicht bestätigt hat, ist davon auszugehen, dass der Termin stimmt. Denn schon früher lag Paczkowski mit seinen Ankündigung von Apple-Launch-Events goldrichtig. Kurz gesagt: Auch wir vertrauen den Informationen von Paczkowski und werden uns den 9. September schon mal rot im Terminkalender notieren. Erfahrungsgemäß wird Apple eine Woche vor dem tatsächlichen Event an die Pressevertreter Einladungen zur Keynote herausschicken. Heißt also, dass die geladenen Journalisten am 2. September Post bekommen werden.

Mit dem Verkaufsstart des iPhone 6 darf dann zehn Tage später gerechnet werden: Freitag, den 19. September!

Apple has scheduled a big media event for Tuesday, Sept. 9 — a date to which Apple numerologists will strain to attribute significance. As with September events past, the focal point of this one is to be Apple’s next-generation iPhones, which are expected to feature larger displays of 4.7 and 5.5 inches and run speedy new A8 processors. Apple declined comment.

Auch Paczkowki rechnet mit zwei iPhone 6-Modellen

Paczkowki geht davon aus, dass sich auf der Apple-Keynote am 9. September 2014 alles um das iPhone 6 drehen wird, wobei auch er davon ausgeht, dass zwei Modelle mit unterschiedlichen Displaygrößen (4,7 Zoll und 5,5 Zoll) auf den Markt kommen. Damit wäre das neue Apple Smartphone größer als das aktuelle 4 Zoll große iPhone 5s. Ob die beiden verschiedenen iPhone 6-Modelle wirklich zeitgleich in den Handel kommen, ist derzeit noch offen. Spekuliert wird, dass das größere 5,5 Zoll-Gerät erst später erhältlich sein wird.

Was ist neu beim iPhone 6?

Zu den weiteren iPhone 6 Gerüchten haben wir in der Vergangenheit viel berichtet. Demnach darf ein dünneres Gehäuse mit abgerundeten Kanten erwartet werden. Der Powerbutton soll zudem an die Seite verlagert werden, damit angesichts des größeren Displays weiterhin eine Einhandbedienung möglich ist. Natürlich wird Apple beim iPhone 6 auch unter der Haube Hand anlegen. Es heißt, der neue Smartphone-Bolide des iKonzern verfügt über einen A8-Prozessor, ein leistungsfähigeren WiFi- und LTE-Chip sowie ein verbessertes Kamerasystem. Fraglich ist, ob sich auch ein NFC-Chip zum mobilen Bezahlen an Bord befindet. Zudem soll Apple die Touch ID verbessert haben.

Ob all diese Gerüchte stimmen, werden wir wohl am 9. September auf der iPhone 6 Keynote erfahren!