In nur wenigen Wochen, aller Voraussicht nach am 9. September, werden die Geheimnis um das iPhone 6 gelüftet. Denn an diesem Abend wird Apple mit großer Wahrscheinlichkeit im Rahmen einer Keynote seine nunmehr achte iPhone Generation vorstellen. Bis dahin werden sicherlich noch das ein oder andere Konzept und mögliche Komponenten gezeigt werden. Heute haben wir mal wieder ein Konzept von Martin Hajek, wobei der Designer diesmal auch einzelne Komponenten präsentiert.

Wie es den Anschein hat ist das Design des kommenden iPhone 6 größtenteils schon bekannt. Viele schematische Zeichnungen, unterschiedliche iPhone 6 Cases, Gehäuseteile und viele weitere Komponenten haben deutlich gemacht, wo der kalifornische Konzern vermutlich Veränderungen durchführen wird.

konzept_hajek2

Ein Punkt der bei den vielen bisherigen Leaks immer für Aufsehen sorgte, weil er nicht gerade schön ist, sind die breiten Querstreifen auf der Rückseite des Smartphones. Noch hofft man, dass Apple diese nicht beim finalen Modell umsetzen wird, damit das Design einfach harmonischer wirkt.

konzept_hajek4

Erst vor wenigen Wochen konnten wir euch bereits ein sehr ansehnliches iPhone 6 Konzept vorstellen. Nun hat der Designer Martin Hajek ein ebenso gelungenes wie auch schlüssiges iPhone 6 Konzept veröffentlicht. Dabei ist zu sehen dass das Gerät flacher ist, abgerundete Kanten besitzt und dass der Powerbutton nun an die Seite verlagert wurde. Auch die Rückseite des iPhone 6 hat Hajek gut umgesetzt. Ebenso gewährt der Designer dem Betrachter einen Blick ins Innere des Gerätes und deutet an was dort uns erwarten könnte.

konzept_hajek3

martinhajek_5.jpg

(via)