Nur noch wenige Tage und das neue iPhone 5 wird das Licht der Welt erblicken. Am 4. Oktober ist es soweit, doch noch gibt es keine offiziellen Meldungen, wie es mit der technischen Ausstattung des Apple Smartphones aussieht. Dennoch kursieren viele interessante Gerüchte in der Blogosphäre umher. So soll das neue iPhone mit einem wesentlich größeren Speicher erhältlich sein.

iPhone 5: Mit 16, 32 und 64 GB Speicherkapazität?

Wie die Kollegen von „9to5Mac“ unter Berufung auf gut informierte Kreise berichten, wird das iPhone 5 insgesamt mit drei verschieden großen Speicherkapazitäten angeboten: 16 GB, 32 GB und sogar 64 GB! Die aktuelle Speicherkapazität der verschiedenen Modelle reicht von acht GB beim iPhone 3GS sowie 16 GB und 32 GB beim iPhone 4. Eine Vergrößerung der Speicherkapazität beim neuen iPhone wäre eigentlich nur eine logische Konsequenz in der technischen Weiterentwicklung der beliebten Smartphones.

Welche Neuheiten beim iPhone 5?

Doch natürlich gibt es noch weitere Vermutungen, was sich am Bord des iPhone 5 befinden wird bzw. inwiefern es verbessert und verändert wurde. Als fast sicher gilt ein schnellerer Prozessor sowie eine höher auflösende Rückseitenkamera von ordentlichen acht Megapixel. Ferner heißt es, dass das Antennendesign verbessert wurde, dass Gehäuse dünner und leichter ist und mehr Arbeitsspeicher im Gespräch zur Verfügung steht.

Alles interessante und sinnvolle Verbesserungen, die uns scheinbar bei der neuen iPhone-Generation erwartet. Die Vorstellung des iPhone 5 findet am kommenden Dienstag, 4. Oktober 2011, auf dem Apple Campus in Cupertino statt. Angekündigt ist das Mega-Event um 19 Uhr deutsche Zeit.