macminiNachdem erst kürzlich im Internet ein Foto und zusätzlich noch ein Video vom möglichen neuen Mac mini auftauchte, haben sich einige Photoshop-Künstler an die Arbeit gemacht und zunächst ein Fake-Bild mit 12USB-Ports veröffentlicht. Da dies den meisten Anwendern aber auch nicht ausreicht, wurde kurzerhand ein Mac mini mit 65 USB Anschlüssen “vorgestellt”.

Die Seite Plankhead.com bekam das Bild vom “Gentleman” zugespielt. Zwar ist der Mac mini dadurch alles andere als “mini”, Anwender die dafür nie genug USB Anschlüsse haben, könnte so ein Mac mini aber freuen.

macminiad

(Bild-)Quelle: Plankhead.com