mac_mini11

TUAW (The Unofficial Apple Weblog) möchte gleich von mehreren Quellen erfahren haben, dass zur Macworld ’09 ein neuer Mac mini vorgestellt werden soll. Zwar sind diese Gerüchte nichts neues, doch kann TUAW bereits ein paar Details der nächsten Mac Mini Generation nennen.

So wird der neue Mac mini nicht mehr aus Alu und weißem Plastik, sondern aus Alu und schwarzem Plastik bestehen um in Apples Designlinie zu passen. Des weiteren soll die Schnittstelle des internen Laufwerks auf SATA gewechselt werden, was bedeuten würde, dass man in Zukunft das Laufwerk durch eine 2. Festplatte ersetzen könnte. Das wäre besonders für Unternehmen wichtig, die Mac minis als kleine Server zu Hunderten horten. Diese könnten in Zukunft anstatt des Laufwerks eine Festplatte einbauen lassen und dadurch enorm viel Platz sparen.

TUAW äußerst sich auch darüber, dass der Mac mini evtl. eine „Lippe“ bekommen könnte – ähnlich der der Time Capsule und Airport Extreme. Diese bietet nämlich den Vorteil, dass man von Außen nicht sofort erkennen kann ob der Mac mini nun ein CD-Laufwerk oder doch die 2. Festplatte eingebaut hat. Und könnte man durch die Lippe die Lüftungsschlitze verlagern, die beim momentanen Mac mini an der Unterseite zu finden waren – Eine sehr ungünstigen Stelle, da sie leicht einmal verdeckt wird. Insgesamt werden die Gerüchte um einen neuen Mac mini zur Macworld immer griffiger – und seien wir ehrlich: eine Überarbeitung hat der Mac mini dringenst nötig.

– via TUAW