Ab Herbst wird Apple ein neuen Mac Pro in den Handel bringen, der nicht nur bezüglich seiner technischen Ausstattung punkten kann, sondern auch mit seinem Design ein bleibenden Eindruck hinterlässt. Um sich vom Mac Pro 2013 einen besseren Eindruck zu machen, haben die japanischen Kollegen vom Magazin „Mac People“ eine kleinere Galerie präsentiert, in der der stylishe Computer im Tower-Gehäuse mit verschiedenen Apple-Produkten verglichen wurde. Die beachtlichen Bilder gibt es im Folgenden.

Um eine detailgetreue und möglichst realistische Nachahmung des Mac Pro 2013 zu bekommen, hat man mittels 3D-Drucker eine Attrappe konstruiert. Die Zylinderform von Apples neuem High-End-Rechner misst 25 cm in der Höhe und hat einen Durchmesser von lediglich 17 Zentimetern. Um sich besser vorstellen zu können, wie das Größenverhältnis des Mac Pro 2013 in der Realität aussieht, helfen folgende Vergleichsbilder.

Mac Pro 2013 im Vergleich zum iMac (21,5 Zoll)

wpid-Photo-02092013-21301

Mac Pro 2013 im Vergleich zum Vorgängermodell des Mac Pro

wpid-Photo-02092013-21302

Mac Pro 2013 im Vergleich zum Mac mini

wpid-Photo-02092013-21303

Mac Pro 2013 im Vergleich zum MacBook Air

wpid-Photo-02092013-2152

Mac Pro 2013 im Vergleich zum iPad Retina

mac pro 2013 ipad

Technische Ausstattung vom Mac Pro 2013

Beim Mac Pro 2013 werden sich die Anschlüsse auf der Rückseite des Rechners befinden, sodass keine Kabel auf der Front hervorstechen. Was die technischen Komponenten angeht, verbaut Apple im Inneren des sehr stylishen Rechners Intels Xeon Prozessoren, die wiederum über bis zu zwölf Kerne verfügen. Zwei Grafikkarten von AMD aus der Reihe FirePro mit maximal 6 GB Speicher kommen ebenso zum Einsatz wie DDR3 Arbeitsspeicher sowie PCI-Express-Flash-Speicher.

(via)