macproVor ungefähr einem Jahr tauchen in einigen Foren Beschwerden über übelriechende, fabrikneue Mac Pro Geräte auf. Bei betroffenen Kunden wurden entweder einzelne Komponenten ausgetauscht oder in manchen Fällen auch das ganze Gerät.

Bei näheren Untersuchungen wurde jetzt herausgefunden, dass bei den Ausdünstungen auch Benzol austrat, welches krebserregend ist. Eine offizielle Stellungnahme seitens Apple gibt es noch nicht. Mac Pro Besitzer sollten sich allerdings an Apple wenden, wenn ihr Mac Pro nach “faulen Eiern” riecht. So beschreiben einige User den auftretenden Geruch. Die aktuelle Baureihe soll von diesem Problem allerdings nicht mehr betroffen sein.