Bislang hat es sich als erprobt erwiesen, dass Apple die kleinen Mac-Updates abseits von großen Events in den Online Store schiebt und nur aufgrund einer Pressemitteilung die Werbetrommel rührt. Der Vorteil ist, die anhaltende Aktualität der Mac-Generationen, zumindest was die Intel-Chips betrifft. Nun hat die MacBook Pro-Reihe ein Update verpasst bekommen und wir zeigen euch, wo Apple bei seinen Power-Notebooks nachgebessert hat.

Wie erwartet hat Apple seine neuen MacBook Pros an den Start gebracht. Sowohl die 13 Zoll- als auch die 15 Zoll-Modelle erhalten zwar nur einen kleinen Geschwindigkeitsschub, folgen damit aber wieder dem Strom der Zeit. Die aktualisierten Geräte verfügen über verbesserte Intel-Haswell-Chips und takten jeweils mit 200 MHz mehr.

Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass der kalifornische Konzern nun auch die kleinsten Leistungsstufen der 15 Zoll Macs standardmäßig mit 16 GB RAM ausstattet. Bislang waren bei der niedrigsten Konfiguration nur 8 GB Arbeitsspeicher inbegriffen. Auch bei den 13 Zoll Versionen ist die Größe des Arbeitsspeichers einheitlich bei 8 GB standardmäßig.

Übersicht: Erneuerte Produktpalette vom MacBook Pro 2014

  • 15 Zoll MacBook Pro:
  • 2,2 GHz Quad-Core Intel Core i7 (Turbo Boost zu 3,4GHz), 16GB RAM, 256GB interner Speicher und Intel Iris Pro Graphics
  • 2,5 GHz Quad-Core Intel Core i7 (Turbo Boost zu 3,7GHz), 16GB RAM, 512GB interner Speicher und Intel Iris Pro Graphics & NVIDIA GeForce GT 750M mit 2GB Video Memory.
  • Hier erfolgte eine Preissenkung von 2599 € auf 2499 €.

 

  • 13 Zoll MacBook Pro:
  • 2,6 GHz Dual-Core Intel Core i5 (Turbo Boost zu 2,9GHz), 8 GB RAM, 128GB interner Speicher und Intel Iris Graphics
  • 2,6 GHz Dual-Core Intel Core i5 (Turbo Boost zu 2,9GHz), 8 GB RAM, 256GB interner Speicher und Intel Iris Graphics
  • 2,8 GHz Dual-Core Intel Core i5 (Turbo Boost zu 3,1GHz), 8 GB RAM, 512GB interner Speicher und Intel Iris Graphics
  • Auch das Einstiegsmodell in 13 Zoll ohne Retina-Display wurde im Preis um 100 Euro gesenkt und ist nun schon für 1099 € erhältlich.

Hier geht’s zum Apple Online Store, wo ihr alle weiteren Informationen findet und natürlich gleich einen neues MacBook Pro bestellen könnt.