_b689-mac_os_x_10.5_leopardMit 10.5.5 sollte ja vieles besser werden. In den Tests von Macsonly.com werden immer wieder die neuen OS X Versionen auf die Probe gestellt. Für den aktuellen Test wurde ein Mac Pro mit Mac OS X 10.5.2, 10.5.3 und 10.5.5 verglichen.

OS X 10.5.5 wurde mit aktualisierten Grafiktreibern ausgeliefert und so wurden Hoffnungen geweckt, eine bessere Grafikperformance zu erreichen.

Umso interessanter das es bei der frischesten Version des Leoparden ganz anders aussieht. In mehreren Kategorien sieht 10.5.5 schlechter aus, als die älteren Versionen. Apple kann also nicht behaupten die Leistung der Grafik verbessert zu haben.

Bleibt nun abzuwarten ob Leopard Nutzer irgendwann bessere Grafiktreiber bekommen, als es derzeit der Fall ist.

Quelle: macsonly.com