_b689-mac_os_x_10.5_leopardApple hat diese Woche eine zweite Testversion von OS X 10.5.6 an die Entwickler rausgegeben. Derzeit sind 90 Fehlerbehebungen und Änderungen bekannt.

Unter anderem wurde an Mail, USB, AFP, iChat, iCal, CoreGraphics, Core Audio, Bluetooth, Multi-Touch, sowie der Kindersicherung gearbeitet.

Auch die Synchronisation mit MobileMe soll sich mit 10.5.6 deutlich verbessern und weniger Bugs aufweisen, die Entwickler sollen die MobileMe-Synchronisation besonders unter die Lupe nehmen.

Es wird vermutet das das Update im Dezember oder im Januar veröffentlicht wird. 10.5.6 wird wohl eines der größten Updates für den Leoparden.