Application Systems Heidelberg (ASH) hat mit FlatOut 2 ein Action-Rennspiel für den Mac angekündigt. In dem Spiel gilt es, mittels effektiver Zerstörung des Gegners und der Umgebung durch sein Auto, als Erster in das Ziel zu gelangen. Bei Flatout 2 hanelt es sich um ein Rennspiel der besonderen Art. Das Stichwort des Games lautet “Destruction Racing – kein Pardon für den Gegner“.

Dabei wird sogar die Umgebung mit in das Zerstörungs-Derby einbezogen: Über 2.000 Objekte stellen die Designer des Spieles dem Spieler zur Verfügung. Ob zerstörte Zäune, geplatzte Reifen oder Wassertanks und Fässer, die über die Strecke fliegen – in diesem Spiel wird für Actionfans alles geboten.

Das Spiel läuft auf dem Mac ab Version 10.4.11, wobei das Spiel nur auf der Intel-Plattform gespielt werden kann. Desweiteren enthält das Spiel einen umfangreichen Multiplayer-Modus. Das Spiel wird Ende Oktober für ca. 40 Euro zu erwerben sein.

 

Hier geht’s zur Herstellerseite.