quicktime_logoZwar werden bei sämtlichen Updates Sicherheitslücken geschlossen, leider kommt es aber auch vor das einige dabei übersehen werden.

Die Jungs und Mädels von Intego haben herausgefunden, dass das “quicktime type=”-Tag der Software Probleme mit langen Befehlen hat. Diese können zu einem Speicher-Überlauf der Software führen, die QuickTime 7.5.5 einsetzt. Was dann zum Absturz führt. Es wäre möglich auf diese Weise einen unerwünschten Code auf anderen Computern auszuführen. Nicht nur QuickTime 7.5.5 selbst, sondern auch Programme mit QuickTime Plug-ins z.B. Internet Browser aber auch iTunes sind betroffen.