Am Dienstag startet Microsofts Professional Developers Conference. Hier wird den Entwicklern ein weiterer Einblick auf die nächste Version von Windows gegeben. Nun sind aber schon Einzelheiten bekannt geworden. Ein wichtiges neues Feature sei die „Device Stage“.

Diese Technik bezeichnet das Kommunizieren zwischen verschiedenen Geräten wie Smartphones, Desktops, Note- und Netbooks (…). Auch in einer von Microsofts Werbekampagnen, in der es darum geht, Wände zu durchbrechen, wird dieses Feature aufgegriffen.

Außerdem soll ein neue Hilfe Funktion hinzukommen, die es den Anwendern erleichtert Probleme zu beheben. Dies scheint bei Microsoft durchaus eine wichtige Funktion zu sein. Weiter in das System integriert werden soll die Taskleiste. Was Apple schon vor längerer Zeit in den Consumer Markt gebracht hat, wird nun auch in Windows 7 unterstützt werden: Multi Touch.

Es bleibt also weiterhin spannend, wenn es um Microsofts neues Betriebssystem geht. Apple wird dem vermutlich mit Gelassenheit entgegen blicken.

via engadget