Microsoft kontert mit seiner „I’m a PC“ Kampagne bekanntlich auf Apples „Get a Mac“ Werbung.

Auf einer Webseite von Microsoft sind sehr viele dieser kurzen Sequenzen vorhanden. In einem neuen Spot wird man als PC User nun aufgefordert, seine Botschaft ins Internet zu stellen. Der Spot wirkt, wie wenn ihn die Anwender selbst zusammengestellt hätten.

Man kann sich aber ziemlich sicher sein, dass dies nur ein mehr oder weniger geschickter Trick der Marketingabteilung sein dürfte. Der ein oder andere Leser fragt sich nun vielleicht, was diese Meldung auf einem Mac Blog zu suchen hat? Nun, es ist immer interessant zu sehen, wie andere Firmen Apples doch sehr geniale Werbestrategien kopieren.

{youtubejw width=“570″ height=“385″}BnRe1snKj0Q{/youtubejw}