Allem Anschein nach konnte es einem Apple-Angestellten nicht schnell genug gehen. Schon einen Tag früher als geplant war das aktualisierte Nutzerhandbuch zu iOS 8 im iBooks Store zu sehen. Obwohl der “iPad User Guide For iOS 8” noch gar nicht in der neuen Version erhältlich ist, wurden bereits die Screenshots versehentlich ausgetauscht und der Betrachter bekam das iPad Air 2, das iPad mini 3 sowie iOS 8.1 zu sehen.

Obwohl Apple erst heute Abend um 19.00 Uhr deutscher Zeit auf der Keynote seine Produktneuheiten vorstellen wird, konnten schon gestern die neuen iPads betrachtet werden. Wie von vielen Experten erwartet, hat sich am Design der neuen iPads fast nichts geändert. Immerhin erhalten die neuen Modelle Touch IDs. Somit dürfte auch der Name der nächsten iPad-Generation klar sein.

Apple tauscht Screenshots erneut aus

Durch betrachten der Screenshots wurde auch ersichtlich, dass Apple auch die Kamera-App für das iPad Air 2 offiziell mit dem “Burst Mode” ausstattet. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, bis zu zehn Fotos pro Sekunde zu machen. So lange der Nutzer seinen Finger auf dem Auslöser hat, wird alle 0,1 Sekunden ein Bild geschossen. Ursprünglich wurde der Modus für das iPhone 5s vorgestellt und dann auch auf andere iPhone-Modelle ausgeweitet. Nun wird es den Modus also auch in Kürze auf dem iPad Air 2 geben. Aufgrund des Handbuchs ist nun auch klar, dass das iOS 8.1 wahrscheinlich schon Ende dieser oder Mitte nächster Woche erscheinen wird.

Mittlerweile hat Apple die Screenshots wieder gegen die alten Beschreibungen ausgetauscht.