Anlässlich dem 50.Jahrestag des ersten Auftritts der „Beatles“ im amerikanischen Fernsehen, hat Apple TV den Beatles einen eigenen TV Kanal gewidmet. Es war der 9. Februar 1964 als die Beatles in der “The Ed Sullivan Show“ ihren ersten Auftritt hatten. Mit diesem Auftritt stellten die „Pilzköpfe“ die Musiklandschaft in den USA völlig auf den Kopf und ließen zahlreiche weibliche Fans in Ohnmacht fallen.

In dem neuen Apple TV Sender sind neben dem Auftritt in der Ed Sullivan Show vom 9. Februar 1964, der derzeit als kostenloser 14-minütiger Video-Stream verfügbar ist, auch umfassende Zugriffe auf alle vom iTunes Store bekannte Alben und weitere Audio- und Video-Aufzeichnungen der englischen Band enthalten.

Verhältnis zwischen Apple und Beatles nicht immer harmonisch

Nicht immer war das Verhältnis zwischen Apple und den lebenden Beatles so freundlich, dass daraus schließen ließ, das Apple ihnen einmal einen TV Sender widmen würde und die Beatles Songs und Alben im iTunes Store erhältlich wären. Immer wieder kam es in den ersten drei Jahrzehnten zu Rechtsstreitigkeiten zwischen Apple und dem Plattenlabel der Beatles Apple Corps. Grund der Streitigkeiten waren die Musikfunktionalität der Apple-Produkte, welche in den ersten Vereinbarungen noch ausgeschlossen wurden. Doch 2007 kam es dann zu den langersehnten Vereinbarungen, in denen Apple die Rechte an Namen und Logo der Beatles erwarb.