Vom 2. bis 6. Juni findet in San Francisco die diesjährige Worldwide Developers Conference statt. Doch anders als in den Jahren wurden in diesem Jahr die Tickets per Losentscheid von Apple verteilt. Bisher galt das Motto „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Doch nachdem im letzten Jahr bereits nach zwei Minuten die Tickets vergriffen waren, sah sich Apple gezwungen am System des Ticketverkaufs etwas zu ändern.

Um in diesem Jahr eines der begehrten Tickets für die WWDC 2014 zu erhalten, konnten sich interessierte Entwickler bis zu einem festgelegten Zeitpunkt für ein Ticket bewerben. Im Anschluss an den Bewerbungsprozess informierte Apple alle glücklichen Gewinner. Diese wurden von Apple freigeschaltet und erhielten die Möglichkeit, sich für 1.599 Dollar ein Ticket zu kaufen. Alle übrig gebliebene Tickets wurden nun in einem zweiten Verfahren verteilt.

Apple informiert Gewinner per Mail

wwdc2014_scholarship

Ungeachtet von der Änderung des Verkaufsmodus blieb dagegen auch in diesem Jahr die Verteilung von WWDC Freikarten an Schüler und Studenten. Wie schon in den Jahren zuvor konnten sich Schüler und Studenten bei Apple für Freikarten bewerben. Gestern wurden dann die glücklichen Gewinner per Losentscheid ermittelt und bereits per Mail von Apple benachrichtigt. Schon bald wird den Gewinnern eine Anleitung zugesendet, in der ihnen erklärt wird, wie sie an ihr kostenloses WWDC Ticket gelangen.

Gratulation an alle Gewinner!