iphone-3gWelcher iPhone Nutzer erfreut sich nicht jeden Tag an seinem Gerät? Trotzdem gibt es noch diverse Kritikpunkte beim iPhone. Derzeit wird wohl am meisten über die Autokorrektur diskutiert.

Einige Benutzer haben keinerlei Probleme und empfinden die Korrektur als sehr hilfreich. Andere fluchen und würden sie am liebsten abschalten. Verständlich.

Apple sollte den Benutzern wenigstens die Möglichkeit lassen selbst zu entscheiden ob man die Autokorrektur benötigt oder nicht. Es gibt sogar schon eine Petition gegen die Korrektur, der sich jeder anschliessen kann.

Einen kleinen Trick, den ich selbst schon genutzt habe, ist z.B. die Sprache der Tastatur auf Lettisch umzustellen. Denn in der lettischen Sprache gibt es keine Autokorrektur. Eine weitere Möglichkeit wäre das Programm iFuntastic .

Das Programm kann noch eine ganze Menge mehr. Unter anderem auch den Home-Bildschirm verändern, ohne Jailbreak!