macbook-air_2Zugegeben muss man der nachfolgenden Meldung, es würde schon bald ein „Macbook Air mini“ geben, mit Skepsis entgegen treten. Aber in einer russischen Zeitung sind nun Bilder eines solchen vermeintlichen Macbook Air mini aufgetaucht.

Sieht man sich die nachfolgenden Bilder etwas genauer an, so fällt u.a. auf, dass die „Eject-Taste“ fehlt. Normalerweise wurde diese bisher bei allen Macbooks verbaut – selbst bei dem Macbook Air, welches über kein integriertes CD/DVD Laufwerk verfügt.

macbookairmini1

Ebenso nennenswert ist die Detailtreue der Bilder. So erkennt man z.B. eine äußerst realistische Spiegelung des Keyboards auf bzw. neben dem Display. Auch das Tastatur-Layout wirkt so, als könnte es von Apple entworfen worden sein.

Die russische Quelle gibt neben den Bildern auch technische Details, Veröffentlichungsdatum und Preis kund.

  • 10,4 LED Display (1280×768)
  • Intel Atom CPU mit 1,83 GHz, 1MB L2 Cache
  • 2 GB DDR3-RAM
  • Nvidia Ion (GeForce 9400M)
  • 64 GB Solid-State-Disc
  • Bluetooth, Wifi, 1x USB 2.0, Mini-Display Port
  • Maße: 26,7cm breit, 19,5cm tief, 0,4-1,92cm dick
  • Gewicht: 1,03 KG
  • Preis: 899,- USD

Zum Vergleich: Das aktuelle Macbook Air wiegt 1,36 KG. Somit wäre dieses Mini Macbook Air, um stolze 300 Gramm leichter.

macbookairmini2

Das Gerät soll angeblich noch im Frühjahr (!) 2009 kommen. Wenn dem so wäre, dann würde dies nach einem Special-Event riechen, denn das nächste Apple Event findet bekanntermaßen erst im Juni 2009 (WWDC) statt.

Was denkt ihr? Echt oder Fake?

Update:
Soeben hat ein weiteres Bild das Tageslicht erlangt. Auch auf diesem Bild fällt das kompaktere Keyboard auf. Ebenso ist ersichtlich, dass dieses Gerät wohl nicht Macbook Air mini sondern Macbook mini heißen soll.

macbook_mini

(via)