Laut einer Pressemitteilung hat bei Sharp eine neue Produktion hochauflösender Displays vor Kurzem begonnen, die künftig weiter ausgebaut werden soll. Dem Anschein nach werden auch größere Displays gefertigt, die für den Apple Fernseher iTV verwendet werden könnten.

Nachdem es in den letzten Wochen etwas ruhiger um Apples angeblich geplanten Fernseher iTV geworden ist, bekommen die Gerüchte nun neues Feuer. Denn wie der US-Blog „9to5Mac“ berichtet, werden beim Hersteller Sharp seit März neue Bildschirme mit unterschiedlichen Diagonalen gefertigt. In einer Pressemitteilung heißt es, dass die ersten „high-performance LCD panels“ im Kameyama Plant No. 2 gefertigt wurden und noch im April die Produktion weiter ausgeweitet wird, um die stetig wachsende Nachfrage an Displays zu befriedigen.

Sharp: 32 Zoll Display für Apple Fernseher?

Sharp gibt an, dabei Displays in den Größen 7 Zoll, 10 Zoll sowie satten 32 Zoll herzustellen. Gerade die 32 Zoll-Variante fällt etwas aus dem Rahmen und könnte möglicherweise für einen kleineren iTV von Apple gedacht sein. Wann und ob überhaupt ein Apple Fernseher auf den Markt kommt, ist zwar noch nicht bestätigt, dennoch halten sich die Gerüchte hartnäckig, dass dieser laut einigen Berichten bis zum Ende des Jahres seinen Release feiern wird.

Dabei soll das größte Display eine gestochen scharfe und glasklare Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel bieten. Das kleinste Modell soll dagegen 800 x 1.280 Pixel verfügen, während die mittlere Variante mit 10 Zoll eine Auflösung von 2.560 x 2.160 Pixeln verfügt.

[via]